Die Stiftung · Kontakt · Das Buch zum Thema · Archiv Stiftungsarbeit · Links

Archiv-Artikel

Eine IBA Rhein-Main — 5 Pfotenhauer-Thesen

Bad Vilbel, 26.6.2006
Anlässlich des Städtebaulichen Colloquiums der TU Darmstadt am 5.5.2006
definierte Dipl.-Ing. Ehrhart Pfotenhauer, Geschäftsführer proUrban, Berlin,
unter dem Vortrags-Titel "Lernen von der IBA Berlin - Strategische Bausteine für eine
IBA Rhein-Main" Essentials, die hier in 5 Thesen dargestellt werden.

In Kürze wird in einer ausführlichen Dokumentation der TUD-Veranstaltung auch der vollständige Text des Vortrags von Prof. Pfotenhauer unter
www.staedte-fuer-menschen.de veröffentlicht.

5 Thesen für eine IBA Rhein-Main:

1.
Die Idee einer IBA: Experimentierfeld und Forum für die Stadt im Wandel - im Umbruch von der Stadt der Nachkriegsmoderne zur postindustriellen Stadt - jenseits routinierter Praxis.

2.
Hohe fachliche und kommunikative Kompetenz, Idealismus und Kompromissfähigkeit bei Planern, Architekten und Projektkoordinatoren vereinen sich mit Experimentierfreude, sozialen Ambitionen, exzellenter Ortskenntnis einer grossen Zahl von Akteuren und Be- troffenen: Beteiligung und Kooperation sparen Zeit und Geld.

3.
Eine IBA erfordert schon in der Programmphase eine frühzeitige Kooperation und die Einbeziehung einer breiten Palette von Fachleuten sowie con Akteuren in Unternehmen, Verbänden, Städten und Landkreisen. Dazu braucht es Ideen, kreative Impulse, klare politische Bekenntnisse, straffe Organisation und umsichtige Moderation.

4.
Mit einer IBA besteht die einmalige Chance, "Leuchtturmprojekte" auf den Weg zu bringen, die richtungweisend sind für die Entwicklung der Region. Sie brauchen mar- kante Standorte, über den Tag hinaus reichende Bedeutung und müssen rasch realisierbar sein.

5.
Eine IBA muss sich als interaktives Netzwerk programmatischer Projekte für die Region der Zukunft begreifen. Eine IBA FrankfurtRheinMain kann ausserdem Wegweiser sein für eine im Rahmen der IBA sich entfaltende Kooperation europäischer Metropolregionen.

Übersicht Archiv Stiftungsarbeit